powered with by børding

Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
SHARE
René Brandenberger
Interview  | 

„Arbeitsbekleidung soll in sein.“

Der Markt für Textilveredelung boomt. René Brandenberger von der Shirthouse AG hat uns einen Einblick in die aktuellen Marktentwicklungen im Bereich Corporate Fashion gegeben und verraten, wo die grössten Herausforderungen liegen.

  1. Wie entwickelt sich der Markt für Berufsbekleidung und Textilveredelung in der Schweiz? Wo geht die Reise hin?

    Der Markt entwickelt sich rasant und äusserst interessant. Wo es früher nur eine „0815-Überhose“ in der Farbe Grau oder Blau gab, haben wir heute Dutzende von Anbietern (vor allem aus dem Ausland) mit verschiedenen Schnitten und Stoffarten, Designs und Innovationen. „En vogue“ – also modisch und trendig ist gefragt. Arbeitsbekleidung soll in sein. Das generiert unterschiedlichste Kundengruppen. Keine Firma will aussehen wie die andere. Und hier kommen wir als Veredler ins Spiel. Wir können jedes Unternehmen mit unseren Partnerfirmen einzigartig ausstatten.

  2. Sie wollen mit Ihren Kunden gemeinsam „die idealste Corporate Fashion“ für das Unternehmen entwickeln. Was sind dabei die wichtigsten Eckpfeiler?

    Das Bedürfnis des Kunden steht im zentralen Mittelpunkt. Sehr wichtig ist der Tragekomfort und Funktionalität. Die Mitarbeiter müssen sich in der Bekleidung wohlfühlen, denn mit bequemer Arbeitsbekleidung lässt es sich besser arbeiten. Das steigert die Produktivität. Qualitativ hochwertige Bekleidung steigert das Bewusstsein und stärkt die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Zudem ist die Corporate Identity eine starke Visitenkarte und steigert die Wiedererkennung der Firma nach aussen.

  3. Zufriedene Mitarbeiter durch hochwertige Bekleidung, das ist ihr Motto. Was sind für Sie grosse Herausforderungen in der Veredelung?

    Immer auf dem neuesten Stand bleiben. Immer die richtige Lösung für unsere Kunden finden und diese umsetzen. Veredelung heisst nicht nur Sticken und Drucken. Lassen Sie sich überraschen!

  4. Was macht die Firma SHIRTHOUSE aus? Was macht Sie besonders und einzigartig?

    Wir sind DER Spezialist für die Veredelung von Textilien und heben uns durch hochwertige Veredelungstechniken, kompetente Beratung und die Verwendung von Qualitätsprodukten im Markt ab. Unseren Fokus setzen wir auf B2B-Kunden, aber wir zählen auch Vereine, Institutionen, Eventveranstalter, Sponsoring und Privatpersonen zu unserem Kundensegment. Individualisierte, moderne und funktionelle Arbeits- und Sicherheitsbekleidung bzw. Corporate Fashion sind für alle ein wichtiges Thema. Dabei setzen wir auch auf die Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen.
     
  5. Sie sind zum ersten Mal bei der Swiss Corporate Fashion als Aussteller mit dabei. Was versprechen Sie sich von Ihrem Messeauftritt?

    Mit unserer Präsenz auf der Messe möchten wir die Entscheidungsträger auf Workwear, Corporate Fashion und Veredelung aufmerksam machen. Mit etwas Glück gewinnen die Messebesucher ein Kleidungsstück mit einem hochwertigen Transferdruck. Gerne beantworten wir Fragen in einem persönlichen Gespräch und präsentieren unsere Produkte und Dienstleistungen.

We our Partners

HRM.ch

We our Sponsors

suvaSafety-PlusForum sécurité