powered with by børding

Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
SHARE
Corporate Identity-Outfit
Pressemitteilung  | 

Die richtige Kleidung für den Unternehmenserfolg: Von Businesskleidung zum Corporate Identity-Outfit

Vom 19. bis 21. Juni 2018 findet in Bern die Swiss Corporate Fashion im Rahmen der Messe ArbeitsSicherheit Schweiz an der BERNEXPO statt. Namhafte Aussteller, ein umfangreiches Rahmenprogramm und die interaktive Fashion Show rücken die textile Unternehmensbotschaft in den Fokus. Denn Berufs-bekleidung ist mehr als ein aufgesticktes Firmenemblem.

„Corporate Fashion ist die sichtbare Identifikation der Belegschaft mit dem Unternehmen. Richtig ausgewählt und zusammengestellt, stärkt moderne Berufsbekleidung den Zusammenhalt im Team und vermittelt nach aussen Professionalität und Kompetenz“, erklärt Projektleiterin Stephanie Flores Gil vom Veranstalter børding Messe.

Für viele Unternehmen ist Berufsmode längst zum bedeutenden Wirtschaftsfaktor geworden, denn sie ist Projektionsfläche für Unternehmenswerte und Unternehmensphilosophie. Das richtige Outfit für den Unternehmenserfolg ist mittlerweile fester Bestandteil in vielen Marketingabteilungen und gewinnt weiter an Bedeutung. Der Bereich Swiss Corporate Fashion bietet im Rahmen der Fachmesse ArbeitsSicherheit Schweiz, die vom 19. bis 21. Juni an der BERNEXPO stattfindet, diesem Themenfeld eine spezielle Plattform. Einkäufer aus dem Sicherheitsbereich, Marketingleiter und Geschäftsführer aus den unterschiedlichsten Unternehmensfeldern können sich über die neuesten Kollektionen namhafter Anbieter für Team- und Berufsbekleidung informieren, aktuelle Trends aufschnappen und Inspirationen für die Umsetzung im eigenen Unternehmen sammeln. Durch den Anschluss zur parallel stattfindenden ArbeitsSicherheit Schweiz ergeben sich wertvolle Synergien. „Top-Design, Tragekomfort und Sicherheit schliessen sich längst nicht mehr aus“, so Flores Gil.

Neu: Fashion Live-Show „ModelUp“

Erstmals können sich Entscheider bei der Fashion Live-Show „ModelUp“, die an allen drei Messetagen jeweils um 11 und 14 Uhr stattfindet, über neue Trends und aktuelle Materialien für die Berufsmode informieren. Denn die Verantwortlichen in den Betrieben müssen sich auf dem Weg zur perfekten textilen Unternehmens-botschaft viele Fragen stellen: Es geht um Design, Materialien, Produktion und Veredelung. Aber auch darum, wer Pflege, Reinigung und Instandsetzung der Kleidung übernimmt. Immer mehr Unternehmen denken auch über eine Leasing-Lösung nach. Daher findet sich auf der Swiss Corporate Fashion auch der immer bedeutsamer werdende Bereich Textilleasing.

Umfangreiches Vortragsprogramm

Die Standpräsentationen der Aussteller werden durch ein umfangreiches Vortragsprogramm der Swiss Corporate Fashion und der ArbeitsSicherheit Schweiz ergänzt. Experten und Berufspraktiker referieren auf den Content Stages über neue Ansätze, Ideen und Lösungen. Die Content Stages sind als offene Kommunikations- und Vortragsräume in die Messe integriert. An der Swiss Corporate Fashion erfahren die Besucher, wie sie ihre Mitarbeiter dafür begeistern können, als stolze Markenbotschafter im Corporate Outfit aufzutreten.

Erfolg lässt sich anziehen

Dabei sind die Anforderungen an Berufsbekleidung nicht nur von Unternehmensseite hoch. Auch die Bedürfnisse der Mitarbeiter, die die Kleidung täglich tragen, sollten in die Entscheidung einfliessen. Die Beschäftigten müssen von der Kleidung überzeugt sein und darin glaubhaft auftreten. Nur wenn die Mitarbeiter sich wohlfühlen, wirken sie kompetenter, sind motivierter und können ihre Gesprächspartner für sich gewinnen. Zahlreiche Studien zeigen, dass sich Kleidung tatsächlich auf die Aussen- und  Eigenwahrnehmung auswirkt. Kleidung beeinflusst das Denken, Handeln und  Fühlen des Trägers. Dieses Potenzial sollten Unternehmen nutzen.

Auch Keynote-Speakerin Heike Rüther ist überzeugt: „Wenn Menschen ihre Arbeitskleidung gerne und mit Stolz tragen, trägt es zum Selbstbewusstsein, zur Identifikation mit dem Unternehmen, Motivation und dem Zusammengehörigkeitsgefühl bei. Mit der Person, die die Kleidung trägt, werden automatisch ganz bestimmte Eigenschaften verbunden. Erfolgreiche Repräsentanz schafft Loyalität und gibt Orientierung, nicht nur nach aussen, sondern auch intern im Unternehmen.“ Die Expertin wird in ihrem Vortrag am 20. Juni auf die Auswahl und die Wirkung von Berufsbekleidung eingehen und erläutern, was genau den Unterschied macht zwischen Businesskleidung und Corporate Fashion.

Mit dem Corporate Fashion-Ticket auch zur ArbeitsSicherheit Schweiz und GLL Expo

Das Ticket zur Swiss Corporate Fashion berechtigt auch zum Besuch der ArbeitsSicherheit Schweiz (Fachmesse für Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz & Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz) sowie zur GLL Expo (Fachmesse für Logistik & Ladungssicherung von Gefahrgut und Gefahrstoffen) inklusive des Rahmenprogramms.

We our Partners

HRM.ch

We our Sponsors

suvaSafety-PlusForum sécurité